Das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth wird UNESCO-Weltkulturerbe

Die Entscheidung fiel am 30. Juni 2012

Bayreuth im Freudentaumel und die Initiative freut sich mit!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser längst überfälligen Entscheidung.

Zumal wir nunmehr im Besitz der Ausstellung »Faszination der Bühne« sind, die der Bayreuther Klaus Dieter Reus in seiner Schule vor beinahe 20 Jahren gestartet und kontinuierlich bis zu seiner Pensionierung im letzten Jahr weiterentwickelt hat. 

Ausgehend vom Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, dessen vollständig erhaltende barocke Bühnentechnik leider bereits in den 1960ern entfernt wurde, um neuzeitlicher Technik zu weichen (ein bis heute nicht nachvollziehbarer Akt), entstand eine einzigartige Ausstellung mit über 56 Tafeln über die Barock-Theater Europas, die zumindest noch Reste der originalen Bühnentechnik erhalten konnten.

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth
Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth

Das Prunkstück: ein voll funktionsfähiges Modell einer barocken Bühne im Maßstab 1:2 erfreut sich weiterhin größter Beliebtheit bei Alt und vor allem bei Jung und wird von uns weiterhin erfolgreich verliehen.

Machen Sie sich selbst ein Bild (so Sie die bisherigen Ausstellungen verpasst haben sollten).
In unserer Galerie finden Sie zahlreiche Bilder, in der download-Sektion einen Flyer.

Oder bestellen Sie den Katalog zur Ausstellung unter Publikationen oder direkt auf der eigenen Website: www.faszinationderbuehne.de

Zwei Doppelseiten aus dem Katalog
Zwei Doppelseiten aus dem Katalog

Wir würden uns wünschen, wenn der Titel Anlass gäbe, über die Wiederherstellung der barocken Bühnentechnik nachzudenken, die vom Team um Klaus Dieter Reus umfangreich recherchiert und weitestgehend (so möglich) rekonstruiert wurde.

Die Initiative, deren Ehrenmitglied Klaus Dieter Reus ist, hat nicht nur die Verantwortung für den Erhalt und die Pflege der Ausstellung und der BarockBühne übernommen, sondern sieht sich selbst auch in der Pflicht, dieses Werk stetig weiter zu entwickeln (was in Hinsicht auf die Bühne derzeit mit Hochdruck geschieht) und bietet selbstverständlich Ihre Unterstützung in diesen Belangen an.

Wikipedia-Eintrag zum Opernhaus

Zurück