Iffland-Archiv

Seit Ende März befindet sich das Iffland-Archiv wieder in Besitz der Stadt Berlin.
Die Zeugenaussage unseres Ehrenvorsitzenden Dr. Günter Schulz trug maszgeblich dazu bei die EigentumsFrage zu klären.
Aber auch die umfänglichen Recherchen zur Geschichte des Berliner TheaterMuseums von unserem Ehrenmitglied Frau Dr. Ruth Freydank konnte hilfreich eingesetzt werden.
Die allgemeine Aufregung um das Auftauchen des mutmaszlich verschollenen Archivs verursachte eine gehörige Presseresonanz.
Politik und Öffentlichkeit wurden auf das Thema TheaterMuseum nachdrücklich aufmerksam.
Im Rahmen der Bekanntgabe der Übergabe des Archivs an die Stadt Berlin wurden Rufe nach der neuerlichen Etablierung eines TheaterMuseums laut.
Die Initiative freut sich, dass das Thema stärker in das Bewusstsein vordringt. Wir hoffen, dass unserer Arbeit in Zukunft mehr Aufmerksamkeit und Gewicht zuteil wird.

Zurück